Wir ebnen den Weg für photonisches Quantencomputing

Nutzen Sie das Potenzial von photonischen Chips und Prozessoren und gestalten Sie die Zukunft der Informationstechnologie mit.

Die Macht des Photonischen Computings

Die Welt der Informationstechnologie steht kurz vor einem transformativen Sprung nach vorn. Das Quantencomputing ist Realität geworden und revolutioniert die Art und Weise der Datenverarbeitung und -analyse. Beim Quantencomputing geht es nicht nur um schnellere Berechnungen, sondern auch um die Lösung von Problemen, die früher als unlösbar galten. sie birgt das Potenzial, einige der dringendsten Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. Mit unseren photonischen Chips und photonischen Prozessoren ebnen wir den Weg zum photonischen Quantencomputing. Die Zukunft ist ein Quantensprung, der hier beginnt.

Das breite Spektrum der Anwendungen

Lithium-Niobat - Die optimale Materialwahl für photonisch integrierte Schaltkreise

Q.ANT setzt auf eine eigene Technologieplattform für photonische Chips und photonische integrierte Schaltungen – PICs. Die zentralen Komponenten der Chips sind Lichtwellenleiter und verschiedene Bausteine, die die Steuerung von Licht ermöglichen und das in hochintegrierter Form. Bei diesem System werden sehr dünne Schichten aus Lithiumniobat auf Silizium aufgebracht und dann zu Lichtwellenleitern strukturiert. Wir glauben, dass Lithiumniobat – LNOI – der Schlüssel zum zukünftigen photonischen Computing ist.

PICs auf der Grundlage von LNOI weisen mehrere wesentliche Vorteile auf:

"Unsere bahnbrechenden Photonic Quantum Processors definieren die Art und Weise der Datenverarbeitung neu - von der Quantenphysik bis zur KI."

Andreas Abt

CTO, Q.ANT

Die Power
Photonischer Prozessoren

Photonische Prozessoren bieten mehrere Vorteile im Bereich der Informationsverarbeitung:

Die Leistung des Photonischen Computings für HPC freischalten

High-Performance-Computing befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Photonik und Quanteninformatik werden die Art und Weise, wie wir Daten verarbeiten und komplexe Probleme analysieren und lösen, grundlegend verändern. Photonisches Computing überwindet die Grenzen klassischer Computersysteme und eröffnet neue Horizonte für Entdeckungen und Innovationen in verschiedenen Bereichen wie Wissenschaft, Technik, künstliche Intelligenz, Finanzen und Gesundheitswesen.

Q.ANT dient als One-Stop-Shop von den Chips bis zu den Anwendungen mit mehreren Hauptvorteilen:

Wellenleiter

leiten winzige Lichtteilchen (Photonen) durch Leiterbahnen.

Laser-Quelle

strahlt klassische Lichtwellen in den Wellenleiter.

Störung

Die Photonen werden durch die Bausteine auf dem Chip, wie z.B. Modulatoren oder Resonatoren, manipuliert.

Wechselwirkung

entsteht auf dem Wellenleiter an den Engstellen, auch Strahlteiler genannt. Das bedeutet, dass Photonen in den anderen Wellenleiter übergehen können.

Messung

Damit wird die Information, die die Photonen tragen, ausgelesen.

Spezielle Algorithmen

Diese kontrollieren die Wechselwirkung von Photonen und berechnen bisher unlösbare Aufgaben.

Der Photonische Chip

Das Herzstück der photonischen Prozessoren sind photonische Chips, die Berechnungen durchführen. Bei diesem Prozess liefern Photonen eine enorme Rechenleistung.

News über Photonisches Computing

Forschungskooperation zwischen Bundesunternehmen und Stuttgarter Hightech-Start-up Stuttgart, 27. Juni 2023 – Eine zentrale Bedeutung auf dem Weg zu Quantencomputern können zukünftig Quantenchips einnehmen, die mit [...]

Stuttgart, 21. Juni 2023 – Das Stuttgarter Start-up Q.ANT und das Institut für Mikroelektronik Stuttgart (IMS CHIPS), haben heute eine Vereinbarung zur gemeinsamen Fertigung von [...]

Q.ANT hat den nächsten Meilenstein bei der Entwicklung seines photonischen Quantencomputers erreicht. Das Herzstück ist der PIC, Photonic Integrated Circuit. Hier dienen Qbits auf der [...]

Ihr Ansprechpartner

230117 AA portrait 3 HQ Small_crop

Andreas Abt

CTO von Q.ANT

Ich freue mich darauf, mit Ihnen über die Möglichkeiten des Photonischen Computings zu diskutieren.

Bereit für den Quantensprung?

Arbeiten Sie auf dem Gebiet des Photonischen Computings

Q.ANT Photonisches Computing in den Medien